Drosselklappe Deaktivierung

Drosselklappenstellglieder regeln die Luft- oder Gemischzufuhr für den Verbrennungsmotor. Dies dient je nach Motorkonzept unterschiedlichen Zwecken. Bei Benzinmotoren werden Drehzahl und Leistung durch Frischluft- oder Gemischdosierung geregelt. Dieselmotoren benötigen im Allgemeinen keine Drosselklappe. Bei modernen Dieselfahrzeugen erleichtert jedoch die Drosselung der Ansaugluftmenge die genaue Steuerung der Abgasrückführung und stoppt den Motor, wenn die Zündung ausgeschaltet wird. Bei einem Defekt führt Sie auch zu weiteren defekten mit dem Abgasrückführungsventil und dem Rußpartikelfilter. Wenn die Drosselklappe richtig arbeitet und dennoch im Motorsteuergerät einen Fehler ablegt kann man diese deaktivieren oder bei Dieselfahrzeugen ganz entfernen.

Hierfür ist das Einsenden des Motorsteuergerätes erforderlich.

Bitte laden Sie das Auftragsformular bei Zusendung eines Steuergerätes runter und füllen es möglichst vollständig aus: Download Auftragsformular

Eine Rücknahme oder Gewährleistung wird bei unsachgemäßem Einbau eines zugesandten Steuergerätes grundsätzlich ausgeschlossen, bitte beachten Sie dazu auch unsere AGB.

Hinweis: Bei eingesandten Steuergeräten, dauert die Bearbeitungszeit 1-2 Werktage. Bei Vorort Tuningmaßnahmen benötigen wir je nach Fahrzeug und den gewählten Varianten 2-3h, sollten Sie mehrere Varianten wünschen, erstellen wir Ihnen gerne ein Angebot, bitte kontaktieren Sie uns dazu.

Sie benötigen mehr Informationen oder technische Details oder haben Fragen zu Drosselkalppe deaktivieren, dann kontaktieren Sie uns oder rufen unseren Kundensupport an.

Diese Dienstleistung sollte ausschließlich für Tuningzwecke oder auf privaten Grundstücken genutzt werden.

ACHTUNG: Wir weisen hiermit darauf hin, dass Manipulationen des Motorsteuergerätes im Geltungsbereich der STVZO nicht zulässig sind.