WEGFAHRSPERRE DEAKTIVEREN (IMMO OFF) VOM FACHMANN!

Wegfahrsperre aktiv bzw. defekt, kommt leider immer wieder mal bei diversen Fahrzeugtypen vor. Erste Anzeichen könnten blinkende Symbole (Wegfahrsperren Icon) im Kombiinstrument sein. Nach Abschaltung der Zündung wird die Wegfahrsperre automatisch aktiviert. Man benötigt einen sogenannten Transponderschlüssel um beim Einschalten der Zündung diese wieder außer Betrieb zu setzen. Im Fahrzeug sind ein Motorsteuergerät (ECU), Wegfahrsperrensteuergerät und ggf. ein Kombiinstrument installiert, das die vom Schlüssel gesendeten Signale miteinander vergleicht und somit die Startfreigabe ermöglicht oder sperrt. Nur wenn alle Codes in den Steuergeräten übereinstimmen, wird die Startfreigabe des Fahrzeuges ermöglicht. Werden die korrekten Signale vom System nicht ermittelt, weil der Schlüssel beschädigt oder der Transponder oder ein anderes Steuergerät aufgrund von Fehlfunktionen nicht funktioniert (verursacht zum z.B. durch thermische oder altersbedingte Belastungen und somit einhergehende defekte Kondensatoren oder Widerstände), ist ein Starten des Motors nicht mehr möglich, bzw. alternativ startet der Motor nur kurz für 1-2 Sekunden und geht dann wieder aus. Aus unserer Erfahrung, trifft es nachfolgende Fahrzeugmarken besonders häufig, in dem die Wegfahrsperren einen Defekt aufweisen, z.B. bei: Opel Movano, Renault Clio, Renault Twingo, Renault Kangoo, Renault Megane, VW Polo, VW Golf, VW Passat, VW Phaeton, Audi A3, Audi A4 und Audi A6 aber auch andere Marken wie Citroën Xantia, BX oder XM oder Peugeot sind vom Wegfahrsperren Problem betroffen. Ein Teiletausch, ist meist sehr kostenintensiv, denn Fahrzeughersteller tauschen nur Steuergeräte aus, die oft weit über 1000 Euro kosten können.

Hier setzen wir an und umgehen das Problem, in dem wir die Wegfahrsperre deaktivieren (auch Immo off genannt), dass erspart ihnen einen teuren Teile Austausch und kann auf Wunsch jederzeit wieder rückgängig gemacht werden. Eine Kontaktaufnahme per E-Mail oder auch telefonisch vorab, kann hierbei sinnvoll sein, um ggf. die Symptome abzuklären. Im Anschluss senden Sie uns dazu das Motorsteuergerät mit dem Online- oder PDF Auftrag per Post zu oder kommen Sie persönlich vorbei. Bevor wir die Wegfahrsperre deaktivieren, wird die Original Datei von ihrem Steuergerät gesichert, so dass wir diese jederzeit, insofern notwendig wieder auf das Motorsteuergerät aufspielen können.

Wir deaktivieren ihre Wegfahrsperre (Immo off), schnell, zuverlässig und günstig

WEGAFAHRSPERRE DEAKTIVEREN LASSEN STATT NEU KAUFEN!

Das Unternehmen CEM-Tuning bietet Qualität auf höchstem Niveau und hervorragenden Service. Dies zeigt sich insbesondere daran, dass wir uns seit nunmehr fast 25 Jahren auf dem nationalen wie internationalen Markt fest etabliert haben. In unserem breit gefächerten Spektrum an Dienstleistungen rund um Fahrzeuge, haben wir u.a. auch die professionelle Deaktivierung von Wegfahrsperren diverser PKW. Unser technisches Know-How und unsere jahrzehntelange Erfahrung, treiben uns bei der Entwicklung dieser Technologie ständig weiter voran. Der Vorzug der eigenen Mitentwicklung an den Gerätschaften bedarf nicht vieler Worte und darauf sind wir stolz! Wir freuen uns Ihnen den bestmöglichen Service zu fairen Preisen anbieten zu können, ebenso die neuesten Technologien für Ihr Fahrzeug zu verwenden. Testen sie uns und überzeugen Sie sich selbst, denn nur bewährte Qualität verdient Vertrauen und zufriedene Kunden.

Bei Fragen rufen Sie uns einfach an

03381 258 86 66

WIR BERATEN SIE GERNE & KOSTENFREI!

IMMO OFF (Wegfahrsperre deaktivieren) - F.A.Q.

Fragen und Antworten zum Thema Immo off, EWS off, WFS off (Wegfahrsperre deaktivieren) sowie deren Folgen

Die Wegfahrsperre ist eine Vorrichtung an einem Kraftfahrzeug, die ein unbefugtes Wegfahren verhindern soll.
Bei Immo off spricht man in der Fachsprache von, wenn die Wegfahrsperre deaktiviert werden soll.
Die Wegfahrsperre befindet sich im Motorsteuergerät, im Wegfahrsperrensteuergerät als auch bei manchen Modellen im Kombiinstrument.
Zum Beispiel der Drehzahlmesser sackt ab und der Motor geht aus oder wenn im Kombiinstrument eine rote Lampe blinkt wie bei Renault Modellen oder ein gelbes Schlüsselsymbol im Tacho blinkt.
Zum Beispiel der Schlüssel oder Transponder wurde beschädigt, oder die Signatur lässt sich nicht mehr lesen, oder das Wegfahrsperrensteuergerät oder auch das Motorsteuergerät hat ein Diebstahlversuch erkannt, dass kann passieren wenn Stecker von Steuergeräten die den Signalabgleich machen, getrennt werden. Weitere Ursachen können sein, wenn Fahrzeuge lange Zeit nicht genutzt wurden, oder thermische Belastungen in den Steuergeräten.